Hotel Viktoria *** Vienna

Sehenswürdigkeiten

Schloß Schönbrunn

ist das größte Schloss und eines der bedeutendsten und meistbesuchten Kulturgüter Österreichs. Das Schloss und der Park sind seit 1996 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sehenswürdigkeiten:

  • Neptunbrunnen
  • Das Marionettentheater im Schloß Schonbrunn
  • Das Palmenhaus in Schonbrunn
  • Der Schönbrunner Schloßpark
  • Kindermuseum in Schönbrunn
  • Die Wagenburg in Schönbrunn
  • Der Irrgarten und das Labyrinth
  • Taubenhaus
  • Japanischer Garten
  • Schönbrunner Bad
Unterschiedlich große modern ausgestattete Tagungs- und Veranstaltungsräume finden Sie im Schloss Schonbrunn Tagungszentrum.
 
Genießen Sie die schönsten Melodien von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauss In der traditionsreichen Orangerie Schönbrunn, wo das Schönbrunner Schlossorchester und das Schönbrunner Kammerensemble präsentieren Ihnen täglich wechselnde Konzertprogramm.
 
Egal ob zur Winterzeit Ihren Punsch am Christkindlmarkt in Schönbrunn trinken, und im Sommer mit der Familie den Ostermarkt in Schönbrunn genießen, oder der Tiergarten Schönbrunn und Irrgarten mit Kinder erkunden – Schönbrunn bietet alles.

Tiergarten Schönbrunn

Eine Hauptattraktion im Schlosspark ist der älteste noch bestehende Zoo der Welt, der Tiergarten Schönbrunn.
Dank zahlreicher Innovationen, Erneuerungen und Erweiterungen zählt er seit Ende des 20. Jahrhunderts zu den modernsten und beliebtesten weltweit. (Text © Wikipedia).
Wenn Sie eine Jahreskarte für Tiergarten Schönbrunn haben, dann können Sie jederzeit den Zoo (auch im Winter) für kurze Spaziergänge nutzen.
Genießen Sie mit Ihrer Familie einen ereignisreichen Tag im Tiergarten, beobachten Sie Ihre Lieblingstiere, fahren Sie mit der Panorama-Bahn zum original Tiroler Bauernhof und stärken Sie sich im kaiserlichen Pavillon bei einer Jause.
Im Tiergarten Schönbrunn finden Sie alles, was Kindern Spaß macht.

Lainzer Tiergarten

Der Lainzer Tiergarten ist ein Naturschutzgebiet im 13. Wiener Bezirk mit einer Fläche von rund 2500 ha großer bewaldetem Teil des südlichen Wienerwalds. Gelegen zwischen Wienfluss- und Liesingbachtal, erstreckt er sich als naturbelassene, ummauerte Erholungslandschaft westlich des verbauten Stadtgebiets.  Der Eintritt ist frei!
 
Der Lainzer Tiergarten ist ein Tiergarten mit frei umherlaufenden heimischen Waldtieren. Der Lainzer Tiergarten ist von einer Mauer umgeben, damit die Tiere nicht davonlaufen.
 
Der Lainzer Tiergarten ist als Naturschutzgebiet gewidmet. Rehe, Hirsche, Wildschweine und Mufflons (= gehörnte Wildschafe) gehören zu den hier heimischen Tierarten.  Manche davon sind in Gehegen beim Eingang Lainzer Tor zu sehen.